Sächsische Landesmeisterschaften Druckluftwaffen 2019 in Brandis

Die Landesmeisterschaften Druckluftwaffen 2019 standen unter einem guten Stern für die Schützen des PSV Leipzig e. V. ! 17 Schützen starteten in insgesamt 24 Disziplinen. Davon konnten wir 15 Medaillen mit nach Hause nehmen. Sechsmal Gold, sechsmal Silber und dreimal Bronze.

Die Landesmeisterschaften fanden in diesem Jahr vom 22.-24. März zum ersten Mal in der Mehrzweckhalle in Brandis statt. Die Vorbereitungen, wie Standaufbau begannen Freitagnachmittag 16.00 Uhr. Bis ca. 19.00 Uhr war die Halle durch die vielen fleißigen Helfer eingerichtet und die Technik konnte installiert werden. Somit konnten Samstag früh pünktlich 8.00 Uhr die Wettkämpfe beginnen.

Beim Landeskönigsschießen errang Alexander den Titel des Jungschützenkönigs mit einem sagenhaften Teiler von 7,4. Auch wenn er nicht für den PSV und somit nicht für unseren Schützenkreis 13 an den Start ging, gratulieren wir zu diesem tollen Ergebnis und wünschen Dir den absoluten Treffer, in 4 Wochen beim Bundeskönigsschießen in Wernigerode.

Unsere Pistolenschützen konnten sich auch trotz der großen Konkurrenz durchsetzen und so gratulieren wir Alexander zum Vizelandesmeister im Einzel, gestartet für den SV Burgstädt und auch in der Mannschaft. Jacqueline Görner belegte bei den Damen den zweiten Platz und schoss mit der Landesmeisterin einen neuen Landesrekord. Der Sieg wurde dann durch ein Stechen entschieden. Unsere Senioren errangen mit Gerrit Klein den Titel des Landesmeisters, Bernd Jaeschke den Vizelandesmeister und Thomas Richter die Bronzemedaille. Der Mannschaft können wir ebenfalls zum 1. Platz und somit zum Landesmeistertitel gratulieren.

Am Sonntag gingen dann unsere Gewehrschützen an den Start. Auch wenn die Einzelergebnisse nicht jeden zufriedenstellten,  können sich die Ergebnisse bzw. Platzierungen sehen lassen. So haben unsere Damen mit dem Gewehr bei der Mannschaftswertung den ersten Platz belegt. In der Altersklasse der Damen II holte Diana Dietrich den Sieg mit einem neuen Landesrekord und Sandra Peter den dritten Platz. In der Jugendklasse belegte Romy Kreißig den dritten Platz. Beim Mixed-Team belegte Stephanie Löchel zusammen mit Robin aus Roßwein den ersten Platz. Conny Selling belegte in der Klasse mit Hilfsmittel ebenfalls einen ersten Platz. Beim Auflageschießen mit dem Luftgewehr in den Seniorenklassen belegte Mario Schmidt und Conny Selling den zweiten Platz. Thomas Richter belegte in seiner Altersklasse ebenfalls den zweiten Platz. Die Mannschaften belegten den zweiten und den dritten Platz.

Nach der letzten Siegerehrung Sonntagabend halfen wir noch beim Abbau, damit die Halle am Montag wieder für den Schulsport zur Verfügung stand. Die Automaten und alles Zubehör wurde emsig an den zuständigen Platz gebracht. Im Anschluss fand noch eine kleine Siegesfeier im Gasthof „Krone“ in Beucha statt, wo wir gemütlich zusammensaßen, zu Abend aßen und noch interessante Gespräche führten, bevor sich unsere Wege trennten und alle nach Hause fuhren.

LM DLW 20190326 Protokoll