Projekt 2016: Lichtgewehr für die Jugendarbeit

Unser Projekt „Lichtgewehr“ konnte verwirklicht werden. Dank der vielen einzelnen Spenden unserer Vereinsmitglieder, Lichtgewehrob es mal ein aufgerundeter Betrag war und somit 2,00 oder 3,00 €, oder der Erlös unseres Schrottwichteln‘s bei der letzten Weihnachtsfeier, der Kuchenbasar zum diesjährigen Schützenfest und der Erlös der Königsscheibe, all diese Gelder flossen in die Jugendkasse und standen somit dem Kauf des Lichtgewehrs zur Verfügung. Dieses soll unsere Jugendarbeit unterstützen und wir können damit auch jüngeren Interessenten, Kindern unter 12 Jahren, die Möglichkeit bieten, sich beim Schießsport auszuprobieren.

Hilfsmittel sind am Stand des Lasergewehrs erlaubtPrämiere hatten wir bereits bei der diesjährigen Messe „Jagd und Angeln“, bei welcher der Einsatz unseres Lichtgewehrs ein großer Erfolg darstellte. Denn auch die kleinsten Besucher mussten nicht vom Stand geschickt werden und mit traurigen Gesichtern davonziehen, nein, sie konnten sich dank des Lichtgewehrs beim Schießen beteiligen und jeder bekam einen kleinen Preis.Junge Besucher am Stand des Lasergewehrs

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die sich an unserem Projekt beteiligt haben, bei allen Vereinsmitgliedern, aber auch bei den vielen hungrigen Kuchenessern beim Schützenfest und natürlich auch bei den fleißigen „Bäckern“ welche uns den Kuchen zur Verfügung gestellt haben.

Dank Eurer Hilfe und Unterstützung können wir eine gezielte und gute Jugendarbeit verwirklichen. Auch unser nächstes Projekt wird wieder der Jugendarbeit zu Gute kommen.