Potsdam-Cup 2017 der Schützengilde zu Potsdam 1465 e.V.

Der Motor steht nicht still. Nachdem wir am 04.03. in Dessau waren, fuhren wir am 05. März nach Potsdam zum Potsdam-Cup. Nach einem herzlichen Willkommen durch den Sportleiter Erhard Kloth, ging es für die ersten Schützen in den Disziplinen Luftpistole und Luftpistole-Auflage gleich an den Start. Alle anderen hatten noch etwas Zeit bis zum Wettkampf.

Nachdem wir uns einen ersten Überblick über bereits geschossene Ergebnisse verschafft hatten, wussten wir, das Ziel ist hoch gesteckt. Insgesamt waren es 200 Starter, die am Wettkampf in den verschiedenen Disziplinen teilnahmen. Aber wir mussten uns mit unseren Ergebnissen überhaupt nicht verstecken und konnten gut mithalten.

Unsere Frauen erzielten in der Damenklasse Luftgewehr frei Platz 1 bis 3 und konnten auch in der Mannschaftswertung einen guten 2. Platz belegen. In der Disziplin Luftgewehr-Auflage erzielten wir einen zweiten und einen dritten Platz. Bei den Pistolenschützen holten wir in der Mannschaft überraschend den 3. Platz Luftpistole frei. Ebenso in der Pistole-Auflage konnten wir im Einzel noch einen zweiten Platz belegen.

Es war ein sehr schöner Wettkampf und auch hier möchten wir uns bei der Schützengilde zu Potsdam 1465 e.V. recht herzlich bedanken.

Wir kommen wieder.

Um das tolle und erfolgreiche Wochenende ausklingen zu lassen, gingen wir auf der Heimreise noch alle gemeinsam bei Kullman‘s essen.