Landesmeisterschaft des SSB im Nachwuchssport – KK-Disziplinen und DLW Schüler

Vom 16. bis 18.06.2017 fanden in Dresden die Landesmeisterschaften der Nachwuchssportler statt. Am Samstag dem 17.06.2017 durften unsere beiden Nachwuchsschützen an den Start. Bereits 10.30 Uhr hieß es für unsere Schülerin Romy Kreißig: Vorbereitungszeit 10 Minuten, anschließend Probeschießen 15 Minuten und schließlich Wettkampfzeit 30 Minuten. Die Spannung stieg und bereits in der ersten Serie schoss Romy sensationelle 92 Ringe. Auch die zweite Serie konnte sich mit 80 Ringen sehen lassen und somit erreichte sie 172 Ringe bei ihrer ersten Landesmeisterschaft. Leider reichte die Leistung nur für einen vierten Platz, aber nur, weil die anderen noch besser waren. Glückwunsch zu diesem guten Ergebnis, Romy.

 

Um 12.45 Uhr durfte dann auch unser Juniorschütze Alexander Dietrich an den Start und 30 Schuss Präzision schießen. Die Probe lief gut und auch die ersten beiden 10er Serien mit jeweils 89 Ringen waren ein gutes Ergebnis. In der dritten Serie verpatzte er einen Schuss und so reichte es nur noch für 80 Ringe. Nun hieß es 5 Stunden warten bis zum nächsten Start. Wir vertrieben uns die Zeit in Dresden und staunten, was die Dresdner beim Neustadtfest auf die Beine brachten. Auf offener Straße wurde gekocht, getanzt und laut Musik gespielt. Damit konnten wir Alex ein wenig ablenken. Nach einem kleinen Nickerchen im Auto und einer Massage von Mutti hat Alex neue Kraft geschöpft und konnte gegen 17.15 Uhr zum zweiten Wettkampf, dem Duell, antreten. Er behielt die Nerven und konnte sich trotz des kleinen Patzers in der Präzision noch auf den dritten Platz in der Gesamtwertung vorkämpfen und hat mit 533 Ringen auch das Limit für die Deutsche Meisterschaft geschafft. Herzlichen Glückwunsch Alex – auf geht’s nach München.

2017_LM_SSB_KK-Nachw_DLW-Schueler_Protokoll