29. Sanssouci-Pokal der Schützengilde zu Potsdam 1465 e.V.

Vom 15. bis 17. September lud die Schützengilde 1465 zu Potsdam e.V. zum 29. Sanssouci-Pokal ein und wir folgten dem Aufruf. Geplant war, am Sonntag mit 12 Schützen an den Start zu gehen. Leider reichten die Standkapazitäten in Potsdam für uns nicht mehr aus, so dass wir bereits am Samstag den 16.09.2017 zum Wettkampf fahren mussten. Hier konnten leider nicht alle von uns teilnehmen, so dass wir letztendlich mit 7 Schützen starteten. 12.00 Uhr und 13.45 Uhr waren unsere Startzeiten. Wir fuhren gemeinsam 9.00 Uhr in Knauthain los und waren bereits gegen halb 11 in Potsdam angekommen. So konnten wir noch gemütlich frühstücken und uns gut für den Wettkampf vorbereiten. Es war ein sehr starkes Starterfeld und eine noch stärkere Konkurrenz. Trotzdem gelang es uns, in der Disziplin Luftgewehr Junioren B mit Mary-Ann einen Dritten Platz zu belegen Auch wenn nicht alle mit ihrer sportlichen Leistung zufrieden waren, hat es uns doch wieder sehr gefallen, bei den Schützenkameraden in Potsdam und beim nächsten Wettkampf sind wir auf Garantie wieder mit am Start. Wir danken für die gute Organisation, Betreuung und tolle Versorgung.

2017 Protokoll Sanssoucipokal