Kreiskönigsschießen 2021 im SSK 13 des Sächsischen Schützebundes e.V.

Nachdem im vergangenen Jahr Corona-bedingt das Kreiskönigsschießen ausgefallen ist, durften am 19.07.2021 die Majestäten der Vereine in Delitzsch antreten, um die Könige in den jeweiligen Disziplinen auszuschießen. Insgesamt gingen 22 Teilnehmer an den Start.

Die ersten Schützen starteten 9.00 Uhr und nun hieß es in drei Durchgängen für alle Schützen so genau wie möglich die 10 zu treffen und damit den besten Teiler zu erlangen. Es wurden viele gute 10er geschossen und es war schwer, schier unmöglich, mit bloßem Auge zu erkennen, wer denn den Titel des Schützenkönigs/Schützenkönigin erreichen wird. So mussten dann doch alle bis zur Siegerehrung warten, bei der die neuen Schützenkönige und Schützenköniginnen gekürt wurden. Vom PSV Leipzig gingen in allen vier Disziplinen die Majestäten an den Start, das hieß die Jungschützenkönigin des Vereins, der Schützenkönig, die Schützenkönigin und der Auflageschützenkönig.

Den Titel für unseren Verein konnten tatsächlich drei Starter holen. Romy Kreißig wurde mit einem Teiler von 74,0 Jungschützenkönigin, Sandra Peter erreichte einen Teiler von 42,0 und wurde Schützenkönigin und Thomas Richter erlangte einen Teiler von 28,0 und erhielt den Titel des Auflageschützenkönigs. Und auch wenn viel Glück dabei ist die beste 10 zu treffen, sind wir sehr stolz, drei von vier Titeln in unseren Verein geholt zu haben.

In der Herrenklasse belegten wir noch einen vierten Platz.

Kreiskoenigsschiessen_2021